Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf

26.11.2010 16:00 | Eine ökologische Warnung aus der Trickfilm-Schmiede Pixar in perfekter Qualität.



Wall-E macht seit 700 Jahren alleine seine Arbeit auf der von Menschen verlassenen, vegetationslosen Erde. Er stapelt Müll und räumt auf. Was sich seine Konstrukteure vor 700 Jahren nicht erträumt hätten ist, dass Wall-E inzwischen Gefühle entwickelt hat. Er sehnt sich nach Zweisamkeit, freut sich an seiner Müll-Sammlung, und er schaut Video.
Auftritt Eva: Sie ist eine Roboterdrohne, von den ausgewanderten Menschen geschickt, um auf dem Heimatplaneten nach Leben zu suchen. Sie sieht umwerfend aus, und Wall-E würde alles für ihre Freundschaft tun. Doch Eva ist erstmal ganz anders gestrickt – ähm, programmiert. Schließlich finden die beiden eine Pflanze auf dem öden Planeten…

Wall-E – Der Letzte räumt die Erde auf


Animationsfilm USA 2008, Regie: Andrew Stanton, 98 Min., FSK: ab 6,

empfohlen von 8 bis 12 Jahren




Termine:
22.11.2010 10:00 (Kulturbunker Mülheim, Berliner Str. 20, 51063 Köln, 02 21/61 69 26)

22.11.2010 10:00 (Ev. Jugendzentrum Hackenbroich, Hackhauser Str. 67, 41540 Dormagen, 0 21 33/26 97 45)

23.11.2010 12:00 (Bürgerhaus Kalk, Kalk-Mülheimer Str. 58, 51103 Köln, 02 21/98 76 02-0)

24.11.2010 16:15 (Northside Chorweiler, Netzestr. 4, 50765 Köln, 02 21/7 08 93 04, info@northside.jugz.de)

25.11.2010 10:00 (Bürgerhaus Kalk, Kalk-Mülheimer Str. 58, 51103 Köln, 02 21/98 76 02-0)

25.11.2010 14:00 (Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstr. 23, 50678 Köln, 02 21/9 91 10 80)

26.11.2010 10:00 (Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln)

26.11.2010 12:30 (Northside Chorweiler, Netzestr. 4, 50765 Köln, 02 21/7 08 93 04, info@northside.jugz.de)

26.11.2010 14:00 (Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln)

26.11.2010 16:00 (Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln)


E-Mail für Anmeldungen: info@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema:

Projekt: