Die Wupper – Amazonas im Bergischen Land

26.11.2010 10:00 | Portrait eines Flusses im Wechsel der Jahreszeiten und im Lauf der Geschichte in einmaligen Bildern.



Fast drei Jahre dauerten die Dreharbeiten zu diesem Film. Mit Spezialkameras fing der Filmemacher Bilder von einem Fluss ein, der heute, nach umfangreichen Renaturierungsarbeiten wieder die Lebensader des Bergischen Landes ist. Zu sehen sind Bilder aus allen Jahres- und Tageszeiten, Bilder vom Gewässergrund, von laichenden Lachsen, sich paarenden Krebsen und wachsendem Grundeis. Wasseramseln bei der Nahrungssuche unter Wasser, Eisvögel beim Fischfang in Zeitlupe aufgenommen, das Familienleben von Dachsen, Füchsen und den verschiedensten Vögeln. Entstanden ist das Portrait eines Flusses unserer Heimat.

Die Wupper – Amazonas im Bergischen Land


Deutschland 2010, Regie: Sigurd Tesche, 45 Min.,

empfohlen von 8 bis 10 Jahren




Termine:
25.11.2010 10:00 (Ev. Jugendzentrum Hackenbroich, Hackhauser Str. 67, 41540 Dormagen, 0 21 33/26 97 45)

26.11.2010 10:00 (Northside Chorweiler, Netzestr. 4, 50765 Köln, 02 21/7 08 93 04, info@northside.jugz.de)


E-Mail für Anmeldungen: info@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema:

Projekt: