Ich schwöre, ich war’s nicht!

27.11.2010 16:00 | Als die Mutter die Familie verlässt, schaltet Leon auf Randale. Ein ebenso krasser wie humorvoller Einblick in die kindliche Seele.



Leon hat es nicht leicht: Mit seinen zehn Jahren hat er nicht nur eine ganze Reihe von Problemen, seine blühende Fantasie bringt ihn auch immer in Schwierigkeiten. Außerdem nerven die Eltern, die Nachbarn, und vor allem Lea, die immer Recht behalten will. Als Leons Eltern sich trennen, ergreift Leon ernstere Maßnahmen, um seinem Kummer zu begegnen: das Nachbarhaus zerstören, Profilügner werden, und vielleicht wird er sich sogar in Lea verlieben…

Ich schwöre, ich war’s nicht!


Kanada 2008, Regie: Philippe Falardeau, mit: Antoine L’Ecuyer, Suzanne Clément, Daniel Brière, 110 Min., Originalfassung – deutsch eingesprochen,

empfohlen ab 11 Jahren



Teilnahmegebühr: Kinder 3,00 € (2,50 € Gruppenpreis bei 10 Kindern), Erwachsene 4,00 €

Termine:
26.11.2010 10:00 (Metropolis Kino, Ebertplatz 19, 50668 Köln)

27.11.2010 16:00 (Cinenova Kino, Herbrandstr. 11, 50825 Köln)


E-Mail für Anmeldungen: info@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema:

Projekt: