Soul Boy

24.11.2010 15:00 | Faszinierender Spielfilm über das Leben, die Mythen und Geschichten der Bewohner des Slums Kiberia in Nairobi. Realisiert von Tom Tykwer und afrikanischen Nachwuchsfilmemachern und –schauspielern.



Abis Vater fürchtet, seine Seele verloren zu haben. Antriebslos und traurig liegt er hinter seinem Laden. Nur die Nyawawa, eine geheimnisvolle Frau, die in einer düsteren Hütte am anderen Ende des Slums wohnt, kann da noch helfen. Sie gibt Abi sechs Aufgaben, die er lösen muss und die ihn in die entlegensten Ecken des Slums führen.
Nach dem Film informiert die Referentin Elizabeth Horlemann über die Situation in den Slums von Nairobi.
Eine Gemeinschaftsveranstaltung mit FilmInitiativ Köln e.V.

Soul Boy


Kenia/Deutschland, 2010, Regie: Hawa Essuman, mit: Samson Edhiambo, Leila Dayan Opou, 60 Min.,

empfohlen ab 10 Jahren



Teilnahmegebühr: Kinder 3,00 € (2,50 € Gruppenpreis bei 10 Kindern), Erwachsene 4,00 €

Termine:
22.11.2010 10:00 (Odeon Kino, Severinstr. 81, 50678 Köln)

24.11.2010 15:00 (Cinenova Kino, Herbrandstr. 11, 50825 Köln)


E-Mail für Anmeldungen: info@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema:

Projekt: