Hangtime – Kein leichtes Spiel

23.11.2010 10:00 | Rasanter Sportfilm aus dem Basketballmilieu und gleichzeitig eine berührende Coming-Of-Age-Geschichte.



Vinz hat seinem Bruder viel zu verdanken. Nach dem Tod der Eltern hat Georg auf seine Basketballkarriere verzichtet, um den jüngeren Bruder groß zu ziehen. Dafür allerdings soll Vinz nun die Karriere im Basketball machen, die Georg vorenthalten blieb. Das führt spätestens dann zum Konflikt, als Vinz damit beginnt, sich für andere Dinge zu interessieren; unter anderem für seine erste Freundin. Aber einfach ist es auch mit ihr nicht, und so muss Vinz anfangen, herauszufinden, was er denn wirklich will. – Mit rasanten Sportaufnahmen punktet dieser Film aus der Kölner Produktionsschmiede Little Shark Entertainment.
Ein Mitglied aus dem Filmteam ist zu den Vorführungen eingeladen.

Hangtime – Kein leichtes Spiel


Deutschland 2008, Regie: Wolfgang Groos, mit: Max Kidd, Misel Maticevic, Ralph Kretschmar, 94 Min.,

empfohlen ab 14 Jahren



Teilnahmegebühr: Kinder 3,00 € (2,50 € Gruppenpreis bei 10 Kindern), Erwachsene 4,00 €

Termine:
22.11.2010 19:00 (Filmhaus Kino, Maybachstr. 111, 50670 Köln)

23.11.2010 10:00 (Metropolis Kino, Ebertplatz 19, 50668 Köln)


E-Mail für Anmeldungen: info@jfc.info

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema:

Projekt: