Future Shorts

28.11.2009 14:00 - 17:00 | Future Shorts ist ein internationales Kurzfilmfestival, das kuriose, kreative, explosive und humorvolle Filme monatlich in 25 Ländern und 80 Kinos auf die Leinwand bringt.



Akute urbane Schnelligkeit erforderte einen kurzfristigen Programmwechsel bei Future Shorts. Wir präsentieren euch nun einen internationalen Remix von Geschichten aus Sydney, London und Paris.

Entdecke die Welt, wie du sie noch nie gesehen hast: Betrachte London aus der Perspektive eines Kranführers und Sydney in Miniaturausführung, wirf mit uns einen Blick auf ungewöhnliche Beziehungen und lass dich von Future Shorts verzaubern.

City of Cranes


Regie: Eva Weber / UK / 2007 / 14’00
Eine Reise in unglaubliche Höhen, in einem geradezu poetischen Film, der sich dem Leben von Kranführern widmet.

Bathtub IV


Regie: Keith Loutit / Australien / 2008 / 3’10
“Tilt-shift time-lapse” / "fake miniatures" ist eine neue Methode der Filmanimation. Keith Loutit, Pionier dieser Technik, erzählt hier von Hochsee-Helikopter-Rettungen.

Drop the Tough


Regie: A+W / Musik: Groove Armada / UK / 2009 / 3’15
Was haben all die Spiegel in diesem Video zu Groove Armada’s “Drop the Tough” zu bedeuten?

Stress


Regie: Romain Gavras / Musik: Justice / Frankreich / 2008 / 6’45
In diesem Musikvideo zu Justice’s Track “Stress” sehen wir eine Vorstadtgang eine Spur der Zerstörung durch Paris ziehen.

Beyond Here Lies Nothing


Regie: Nash Edgerton / Australien / 2009 / 4’10
Ein gewalttätiges, dramatisches Schauspiel von Hass und Liebe vollführt sich zu Bob Dylan’s “Beyond Here Lies Nothing”.

How To Break Up


Regie: Lev / USA / 2007 / 3’00
Das Leben ist ein Dating-Ritual – hier präsentiert in 64 Episoden. Eine weitere Folge der “Tales of Mere Existence”.

Geranium


Regie: Mustafa E. Büyükcokun / Turkei / 2008 / 18'00
Eine Geschichte über einen DVD-Tür-Verkäufer, der sein Leben überdenkt, als ihm eine Kundin zu nahe kommt.

Hum


Regie: Soeren Bendt / Dänemark / 2007 / 8’45
Ein kleiner Roboter hat die feste Absicht, der Welt seines Schuppens etwas Leben einzuhauchen.

Teilnahmegebühr: 5€

Termine:
28.11.2009 14:00 - 17:00 (Alte Feuerwache, Melchiorstr. 3, 50670 Köln)



Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht