Die Sammlung Schönecker: "Raining Stones"

9.6.2017 20:00 | Das jfc Medienzentrum unterstützt die Präsentation eines Filmes aus der Kölner Sammlung Schönecker. Die Vorführung eröffent ein Programm, das bis zum Ende des Jahres weitere Filme vorstellen wird.



Raining Stones


Großbritannien 1993, Regie: Ken Loach, 91 Min., deutsche Fassung, 16mm

Für den vierzigjährigen Bob ist das Leben in einer nordenglischen Wohnsiedlung längst zum täglichen Drahtseilakt geworden. Die Schicksalsschläge treffen ihn „Schlag auf Schlag“ („Raining Stones“). Kaum schafft er es, seine Familie zu ernähren. Aber er will es sich beweisen: Seine Tochter Coleen soll zur Kommunion das schönste Kleid bekommen. Um das bezahlen zu können, verschuldet er sich hoch beim örtlichen Kredithai. Als der mit seinen Forderungen auf Rückzahlung immer brutaler wird, will Bob sich zur Wehr setzen. Er bewaffnet sich mit dem großen Schraubenschlüssel…

In Zusammenarbeit mit dem Filmarchiv Schönecker

Weitgehend unbekannt in der Öffentlichkeit existiert in Köln die Filmsammlung Schönecker, die hohen Wert auf die Qualität der enthaltenen Filme legt und einen weiten Überblick über das internationale Filmschaffen bietet.

Seit Mitte der Fünfziger Jahre engagierte sich der Kölner Leo Schönecker nicht nur in Arbeitskreisen und Diskussionsrunden zu filmthematischen Fragen, sondern er begann, selbst Filme zu sammeln, vorzuführen und zu verleihen. Seine Sammlung wurde bis zu seinem Tod im Jahr 2013 beständig fortgeführt und erweitert.

Unter Filmkennern und Kuratoren war die Sammlung bekannt, gerne griff man auf die Bestände dort zurück. Insgesamt enthält das Archiv rund 1.200 Filmtitel, von denen einige im Rahmen eines Programms im Filmforum NRW gezeigt werden sollen.

Teilnahmegebühr: 6,50 / 5,50 erm.

Termine:
9.6.2017 20:00 (Filmforum im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln)



Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht