Padlet - Ideen sammeln auf einer digitalen Pinnwand

Im Design einer digitalen Pinnwand bildet Padlet eine kostenlose Plattform zum interaktiven Brainstorming. Durch seine leichte und intuitive Bedienung finden sich auch Laien schnell mit dem Tool zurecht.

Die eigenen Padlets können durch Farben und Muster individuell gestaltet werden und sind optisch ansprechend. Nach Belieben können Fotos, Videos und Webinhalte in das Padlet integriert werden.

Zur Erstellung eigener Padlets ist eine Anmeldung erforderlich. Der Vorteil ist hierbei, dass die selbsterstellten Padlets gespeichert werden und von Ihnen verwalten werden können. Eigene Padlets können privat, passwortgeschützt, geheim oder öffentlich sein. Der Zugang zum jeweiligen Padlet kann somit vom Moderator (Ersteller) individuell ausgewählt werden.
Mit Hilfe von Links oder QR-Codes können Teilnehmer*innen zu Padlets eingeladen werden, ohne dass diese einen Account benötigen. Moderatoren können ebenfalls bestimmen, ob die Teilnehmer*innen eigene Beiträge schreiben können oder nur z. B. die vorhandenen Posts kommentieren und per Bewertung auf diese reagieren dürfen. Dies ermöglicht eine Zusammenarbeit, die durch den Moderator gelenkt werden kann.

Padlet ist über eine Vielzahl an Betriebssystemen und Endgeräten nutzbar und unterstützt fast alle Dateitypen. Das Teilen von Padlets über Social Media Plattformen ist ebenfalls möglich und bietet sich an, um die Ideensammlungen zu präsentieren.

Zusammenstellung und Verweise von der Initiative "Gutes Aufwachsen mit Medien"

Erklärvideo Padlet von jugend.beteiligen.jetzt für die Praxis digitaler Jugendbeteiligung

» Zur Übersicht