rootsnroutes.tv feiert Geburstag und wird bei MB21 prämiert

15.12.2008 | Am 28. November hatte das Videoportal rootsnroutes.tv Geburtstag, Geschenke und Feier gabs schon vorher.



Am 8. November wurde Aileen Wessely, die inzwischen 22-jährige Programmiererin des Portals, beim Deutschen Jugend-Multimediapreises "MB21 mediale Bildwelten" (über 600 Teilnehmende) in der Sonderkategorie "Beste Medienmacherin" ausgezeichnet. Im Rahmen der Cinepänz-Jugendreihe SEE YOUth wurde am 23. November im Kölner Filmhaus ein 20-minütiges Geburtstagsspecial mit den besten Clips aus dem ersten Projektjahr gezeigt. Präsentiert wurde hier auch die DVD "Roots&Routes TV Best of 2007/2008", die Highlights aus den sechs am Projekt beteiligten Städten versammelt: Bielefeld, Duisburg, Köln, Münster, Solingen und Wuppertal.

Reportagen aus dem interkulturellen Alltag und selbstgedrehte Musik-videoclips treffen auf Kurzspielfilme, Magazinsendungen und Livedokumentationen jugendkultureller Events. Und nicht nur in NRW, sondern überall in Europa ist Roots&Routes TV mittlerweile verbreitet: Partner in 10 Ländern beteiligen sich mit Beiträgen, die Website mit ihren umfangreichen Community-Funktionen ist komplett 12-sprachig multilingual aufgebaut. Im Oktober 2008 wurden erstmals mehr als 5000 verschiedene Besucher (= Besucher mit unterschiedlichen IP-Adressen) im Monat gezählt. Für die erste Aktion im zweiten "Lebensjahr" des Videoportals fuhren 3 ReporterInnen der Kölner Jugendredaktion auf Einladung der EU-Kommission nach Wien. Dort berichteten sie vom 30.11. bis zum 2.12. von der europäischen Ministerkongress zum Thema "e-Inclusion" (digitale Integration - siehe Foto).

http://rootsnroutes.tv
http://rootsnroutes.tv/video-id412
http://rootsnroutes.tv/news-id329

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: