R&R TV in der Tagesschau

28.5.2009 | Erstmals hat es das jfc Medienzentrum in die Tagesschau geschafft: Die ARD-Nachrichten berichteten über die Kölner Jugendredaktion unseres Projekts „Roots&Routes TV – Web-TV für kulturelle Vielfalt".



Anlässlich der in Berlin stattfindenden Projektmesse zum Programm „VIELFALT TUT GUT - Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat die ARD für die Tagesschau direkt aus der Praxis der Projekte berichtet. Roots&Routes TV wurde als Modellprojekt ausgewählt, ein ARD Fernsehteam begleitete die R&R-TV-Redakteure am Samstag bei ihrer Arbeit.

In der Tagesschau am 25. Mai um 12:00 gab es dann eine anderthalb-minütige Reportage mit Material, das das ARD Team am vorangegangenen Samstag über die Kölner Roots&Routes-TV-Jugendredaktion gedreht hat. Die jungen R&R-TV-Redakteure waren ihrerseits unterwegs, um den Breakdance Battle „Break De Cologne“ im Altenberger Hof (Köln Nippes) zu dokumentieren.
http://www.breakdecologne.de

Die Tagesschau-Reportage steht unter http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video502200.html im Netz.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Projekt:

Thema: