UPLOAD war ein voller Erfolg

17.1.2014 | Mit dem Projekt UPLOAD startete das jfc im vergangenen Jahr erstmals eine medienpädagogische "Learning On the Job"-Initiative für Fachkräfte aus der Jugendarbeit - der richtige Ansatz, um medienpraktische Arbeit fester in der Jugendarbeit zu verankern. 2014 geht UPLOAD daher in die 2. Runde...



Erstmals ging das jfc im vergangenen Jahr mit dem Projekt UPLOAD ins Rennen. Fachkräften aus der Jugendarbeit wurden hier verschiedene Möglichkeiten geboten, sich intensiver mit der medienpraktischen Arbeit zu befassen. Während das erste Halbjahr 2013 von viel Vorbereitung und gleich mehreren Thementagen zum Thema "Wie bringen wir Medien in die Jugendarbeit?" geprägt war, standen im zweiten Halbjahr die Planung und Durchführung von sechs Einzelprojekten in verschiedenen Jugendeinrichtungen in NRW im Mittelpunkt, die zuvor im Rahmen eines Wettbewerbs ausgewählt wurden. In diesen Projekten spiegelte sich nicht nur das breite Spektrum der medienpraktischen Arbeit wider. Es zeigte sich auch, dass wir mit der Idee, praxisnahe Fortbildungen gemeinsam mit den Jugendeinrichtungen vor Ort umzusetzen, der richtigen Ansatz verfolgt haben, um medienpädagogische Arbeit fester in der Jugendarbeit zu verankern.

Umso mehr freut es uns verkünden zu können, dass UPLOAD in diesem Jahr in die zweite Runde gehen wird! Alle Jugendeinrichtungen in NRW sind also erneut herzlich eingeladen, sich zu bewerben und mehr über die vielfältigen Möglichkeiten der Medienpädagogik im Kontext der Jugendarbeit zu erfahren. Weitere Infos finden Sie unter http://upload.jfc.info

UPLOAD-Doku: Worum geht's bei UPLOAD? Hier erfahren Sie mehr!





Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: