Erlebnisse im Medienland - Fortbildung für Erzieherinnen der Stadt Köln

11.5.2009 | 16 Erzieher und Erzieherinnen der Stadt Köln erprobten über von 11.-13. Mai drei Tage lang die Möglichkeiten der Medienarbeit in Kindereinrichtungen.



Geräuschewerkstatt, Bild-Ton-Ralley, Bilderbichkino, Trickboxfilme, Zaubern mit der Kamera, eine kleine Fotogeschichte erstellen, optische Spielereien basteln - in zahlreichen Schnuppereinheiten erprobten die ErzieherInnen die Möglichkeiten der Medienarbeit: Spielereien rund ums Hören, Arbeiten mit Dias, Spielen und Gestalten vor und nach dem Film, Computerspiele zum Ausprobieren, Fernsehen selber machen. Ziel der Fortbildung bzw. der Medienarbeit in der Kita ist es: Medienerlebnisse von Kindern aufgreifen, Alternativen zum kommerziellen Medienangebot schaffen, Medien transparent machen, die Kommunikation fördern und auch kreativ den Alltag mit Medien gestalten.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht