JFC Medienzentrum bei den französischen Jugendbuchwochen Köln

23.5.2017 | Die jährlich stattfindenen Kölner Jugendbuchwochen sind in diesem Jahr dem Land Frankreich gewidmet. Das jfc Medienzentrum beteiligt sich mit einem Filmprogramm.



Die Kölner Jugendbuchwochen haben es sich zum Ziel gesetzt, sich in jedem Jahr aufs Neue mit der Literatur eines Nachbarlandes zu befassen. Es werden Schriftsteller eingeladen, die Lesungen an Schulen und in Bibliotheken halten. Theater sind zu Gast zu Aufführungen in Köln, Illustratoren zeigen ihre Werke in Ausstellungen. Und das jfc Medienzentrum kuratiert ein Filmprogramm passend zum gewählten Land und zu den eingeladenen Schriftstellern.

In diesem Jahr ist das Gastland Frankreich. Dies bietet die Möglichkeit, aus einer Fülle von Kindern- und Jugendfilmen auszuwählen. In der Zeit vom 12. bis 31. Mai zeigt das jfc Medienzentrum acht Filme, die sich mit Frankreich, mit französischer Literatur oder mit französischer Kultur beschäftigen. Die Vorführungen richten sich an Schulklassen, die eingeladen sind, ihren Unterricht ins Kino zu verlegen.

Die Vorführungen sind altersgerecht gestaffelt und bieten von der anspruchsvollen Literaturverfilmung im französischen Original bis zum heiteren Animationsfilm eine große Bandbreite von Möglichkeiten, sich mit unserem Nachbarn Frankreich zu befassen.

Informationen unter http://www.jfc.info oder http://www.kibuwo-koeln.de

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht