30 Jahre UN-Kinderrechte in Köln – das jfc Medienzentrum ist engagiert dabei

30.4.2019 | Aktuell unterstützt das jfc Medienzentrum die Kampagne der Stadt Köln „30 Jahre UN-Kinderrechte in Köln“ mit verschiedenen Angeboten.



das sind unter anderem:

1. ein Instagramkanal zum Thema Kinderrechte, wo bis zum Jahresende alle Veranstaltungen städtischen Kampagne und viele Ideen und Eindrücke gepostet werden.
http://www.instagram.com/30_jahre_kinderrechte_in_koeln

2. die Produktion des dokumentarischen Kurzfilms. „Listen to the Young“. Den 13-minütigen Film über das Jugendhaus Treffer und das Harald Müller Jugendprojekt M.I.X., realisieren wir im Auftrag der Stadt Köln. Der Film soll im Rahmen des 30-jährigen Jubiläums der Kinderrechte gezeigt werden, darunter auch der „Weltkongress“ für Kinderrechte im Gürzenich im Sommer.

3. Eine Vortrag und Diskussion: Digitale Fußabdrücke zum Thema Datenspuren und Kinderrechte, am 6.5. 15:00 – 17:00 Uhr im Kinder- und Jugendbüro der Stadt Köln Alter Markt http://www.stadt-koeln.de/artikel/68232/

Programm der Kampagne: http://www.bildung.koeln.de/Kinderrechte

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht