JFC-Info|September 2006: Feiern, Filme, Photokina


____________________________________________________________________
                                            JFC-Info|September 2006


Hallo liebe LeserInnen,

mit großen Schritten geht es in den Herbst - für das JFC Medienzen-
trum Köln in diesem Jahr mit Photokina-Aktionen, einer großen Feier
und natürlich dem alljährlichen Kinderfilmfest CINEPÄNZ. Dazu die
brandneue Ausgabe der MedienConcret: es erwartet uns eine bunte und
abwechslungsreiche Jahreszeit!

Viel Spaß beim Lesen wünscht das Team des JFC Medienzentrum Köln!


____________________________________________________________________
                                                             Inhalt


1|30 Jahre JFC - Medienpädagogische Börse und MedienConcret
2|JFC live bei den Photokina Young Imaging Days
3|Noch Plätze frei im Filmworkshop beim Frauenfilmfestival
4|Spinxx dir was! Videoclips mit Grips
5|Multimediatreff XVIII - Rich Internet Applications
6|Kinderjury beim Kinderfilmfest gesucht
7|Wettbewerbe zum Thema "Schulden"
8|Reger Andrang bei den Tagen der Offenen Tür im Ministerium
9|Auswahl unserer Seminare im Oktober und November


____________________________________________________________________
        1|30 Jahre JFC - Medienpädagogische Börse und MedienConcret


Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums des JFC Medienzentrum Köln er-
scheint Mitte Oktober ein neues Themenheft der MedienConcret: "Re-
troPerspektiven -- 30 Jahre Medienarbeit mit Kindern und Jugendli-
chen". Das Heft gibt einen Überblick über medienpädagogische Konzep-
te und Entwicklungen und stellt Projekte vor, die in den letzten
Jahrzehnten für Furore sorgten. Neben Serviceteilen mit jeweils 30
ausgewählten Projekten, Filmen, Links und Büchern bildet natürlich
auch die Entwicklung im JFC einen Schwerpunkt. Das Heft kann für 7
Euro + Porto beim JFC Medienzentrum bestellt werden.

Auch die Medienpädagogische Börse Köln rückt näher, Flyer sind ver-
sendet und das komplette aktualisierte Programm ist online: Unter
jfc.info/30jahre findet man eine Übersicht über die bundesweite Pa-
lette von Projekten, die sich in den verschiedenen AGs präsentieren,
dazu Anreise, Pressemitteilung und ein Formular für die einfache
Online-Anmeldung.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

http://medienconcret.de/
http://jfc.info/30jahre


____________________________________________________________________
                    2|JFC live bei den Photokina Young Imaging Days


Seit Dienstag steht Köln wieder ganz im Zeichen des Visuellen: Die
weltgrößte Fotomesse Photokina hat begonnen, über 150.000 Besucher
werden erwartet. Das JFC Medienzentrum ist dieses Jahr erstmals ver-
treten: Im Rahmen der YOUNG IMAGING DAYS (Halle 5.1) werden Mitmach-
Medienaktionen für Kinder und Jugendliche angeboten. Unter dem Motto
"Jump'n'Fun" z.B. können sich Standbesucher auf einem großen Trampo-
lin fotografieren lassen, die schönsten Sprünge werden mit Strobo-
skop-Blitz in Bewegungsphasen zerlegt - und alles gibt's auch im
Netz auf du-bist-online.de zu sehen.

Die YOUNG IMAGING DAYS auf der Photokina 2006 werden organisiert vom
KJF (Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland), das dort auch am
Sonntag, 01.10. von 11.00-13.00 feierlich den Deutschen Jugendfoto-
preis verleihen wird. Die besten der über 10.000 eingereichten Fotos
werden schon jetzt am YOUNG IMAGING DAYS Stand gezeigt.

http://du-bist-online.de/photokina06
http://www.kjf.de
http://www.jugendfotopreis.de


____________________________________________________________________
         3|Noch Plätze frei im Filmworkshop beim Frauenfilmfestival


Das Internationale Frauenfilmfestival Dortmund | Köln präsentiert
vom 11. bis 15. Oktober 2006 neueste Filme aller Gen Genres, die un-
ter der Regie von Frauen entstanden sind. An den filmbegeisterten
Nachwuchs richtet sich der GIRLS FOCUS im Rahmen des Festivals. Hier
wird u.a. vom 12. bis 15.10. ein Workshop für 16- bis 18-jährige
Filmemacherinnen angeboten. Für die Teilnehmerinnen gibt es Begeg-
nungen, Gespräche und Anregungen zum Filme machen und Filme schauen.
Die Teilnahme inklusive Unterkunft und Verpflegung ist kostenlos,
ein Fahrtkostenzuschuss ist möglich. Voraussetzungen für die Teil-
nahme: Ein selbst erstellter Film muss zum Werkstattgespräch mitge-
gebracht werden. Hier sind noch Plätze frei! Information und Anmel-
dung bei Eva-Maria Marx, mailto:marx@frauenfilmfestival.eu

Völlig ausgebucht ist hingegen die MädchenMedienWoche von JFC und
StadtBibliothek Köln: Hier ensteht - ebenfalls im Rahmen des GIRLS
FOCUS - unter Anleitung der Filmemacherin Britta Wandaogo vom 9. bis
15.10. ein "Festival TV".

http://frauenfilmfestival.eu
http://www.feminale.de


____________________________________________________________________
                             4|Spinxx dir was! Videoclips mit Grips


Im Rahmen von NEUES LERNEN NRW hat "spinxx.de -- das Online-Magazin
für junge Medienkritik" einen 1-Minüter-Wettbewerb ausgeschrieben.
Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren, Kinder- und Jugendgruppen
sowie Schulklassen aus NRW sind aufgerufen, einminütige Videoclips
einzureichen. Von kurzen Geschichten bis hin zu Experimentalfilmen -
alles ist möglich, was in eine Minute passt. Selbstverständlich kön-
nen die Clips auch mit dem Handy produziert werden.

Nach der Anmeldung zum Wettbewerb unter www.nrw-neueslernen.de be-
kommen Interessenten einen Fragebogen, mit dessen Hilfe sie sich
kritisch mit ihrem Projekt auseinandersetzen können. Einsendeschluss
ist der 29. Oktober 2006.

http://www.nrw-neueslernen.de/wettbewerbe/spinxx.php
mailto:sonnenschein@jfc.info


____________________________________________________________________
               5|Multimediatreff XVIII - Rich Internet Applications


Dieser Multimediatreff richtet sich an alle Webentwickler, die desk-
topähnliche Anwendungen für das Internet erstellen wollen -- so ge-
nannte "Rich Internet Applications". Technologien wie Flash, Flex
und Ajax werden vorgestellt. Erfahrene Experten führen durch den
Thementag und stellen erfolgreich realisierte Projekte vor.

Samstag, 07.10.2006 - Köln/MediaPark/KOMED
http://www.multimediatreff.de/naechstestreffen.php


____________________________________________________________________
                6|Kinderjury beim Kinderfilmfest "Cinepänz" gesucht


Am 18. November beginnt das 17. Kölner Kinderfilmfest - mit Kölner
Premieren wie u.a. "Viva Cuba", "Ein Pferd für Winky" und "Paulas
Geheimnis". Außerdem gibt es die Themenreihe Starke Typen, ein um-
fangreiches Mitmachprogramm und die Jugendreihe See Youth.

Für die Jury und die Cinepänz-Festivalzeitung werden noch kinobegei-
sterte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 15 Jahren gesucht! Wer
Lust hat, die besten Filme des Festivals auszuwählen oder als Redak-
teur während des Festivals das Online-Magagzin zu gestalten, meldet
sich bei Kerstin unter der Telefonnummer (0221) 130 56 150.

http://cinepaenz.de


____________________________________________________________________
                               7|Wettbewerbe zum Thema "Schulden"


Anfang des Jahres hat das Ministerium für Umwelt und Naturschutz,
Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW das "Netzwerk Finanzkompe-
tenz NRW" ins Leben gerufen, an dem sich das JFC Medienzentrum Köln
beteiligt. Zum einen startet nun ab sofort der Jugendwettbewerb
"Über Geld spricht man nicht -- über Schulden noch weniger!". Nicht-
kommerzielle Jugendzeitungen, zum Beispiel Schüler- und Studenten-
zeitungen, sind aufgerufen, Beiträge rund um das Thema Geld und Ver-
schuldung einzureichen. Die Aufbereitung des Themas ist dabei den
jungen Redakteurinnen und Redakteuren überlassen -- eingesendet wer-
den können erschienene Artikel, Comics, Karikaturen oder Fotostorys.
Auch die Gestaltung einer Webseite ist möglich. Noch bis 15. Dezem-
ber 2006 haben alle 13- bis 24-Jährigen die Möglichkeit, ihre Bei-
träge zu veröffentlichen.

Des Weiteren startet die Aktion "Alles im Griff -- Unterricht zum Um-
gang mit Geld". Schuldnerberater kommen auf Anfrage in neunte oder
zehnte Klassen aller Schulformen. Interessierte Schulen können sich
beim Sozialdienst katholischer Männer anmelden. Die Stunden müssen
vom 15.10.2006 bis 31.01.2007 stattfinden.

http://www.munlv.nrw.de


____________________________________________________________________
       8|Reger Andrang bei den Tagen der Offenen Tür im Ministerium


Die Tage der Offenen Tür im Ministerium für Generationen, Familie,
Frauen und Integration des Landes NRW am 26./27.08. lockten zahlrei-
che Besucher an. Am Stand des JFC Medienzentrums Köln informierten
sich Generationenminister Armin Laschet und gut 200 Familien über
die Angebotspalette des JFC. Im Mittelpunkt standen dabei kreative
Mitmachangebote wie die Wanderausstellung "Schule aus Kindersicht",
die Trickbox, Projekte und Seminarangebote.

http://jfc.info/jfcinfo/nrw60.htm
http://schuleauskindersicht.de/unterwegs/index.html


____________________________________________________________________
                                                 9|Seminare Oktober


Hier finden Sie eine Auswahl der Seminare, die das JFC Medienzentrum
Köln in den kommenden Monaten anbietet. Mehr Informationen zu den
einzelnen Veranstaltungen unter:

http://jfc.info/jfcinfo/terminkalender.php

07.10.2006, 10.00-16.00 Uhr
Trickfilme selber machen für 08- bis 10-Jährige
Dozent: Heiko Walter

17./18.10.2006, 17.00--21.00 Uhr
Baustein 4: Videoschnitt mit Premiere
Dozent: Sebastian Menzel

21.10.2006, 10.00-17.00 Uhr
Frauen Computerkurs für Einsteigerinnen
Dozentin Antje Rometsch

26.10.2006, 10.00-14.00 Uhr
Planung eines medienpädagogischen Elternabends
Dozentin: Sabine Sonnenschein

28.10.2006, 10.00-17.00 Uhr
Interaktive DVDs gestalten mit Mediator 8 Pro
Dozent: Sascha Düx

04.11.2006, 10.00--17.00 Uhr
Vom Video-Rohmaterial zur DVD
Dozent: Heiko Walter

08./09.11.2006, 17.00--21.00 Uhr
Baustein 3: Videoschnitt mit Avid Free DV
Dozent: Heiko Walter

29./30.11.2006, 17.00--21.00 Uhr
Baustein 5: DVD Studio Pro
Dozent: Michael Bernstein

Für alle Seminare und Workshops sind schriftliche Anmeldungen per
Post oder Email unter Angabe der vollständigen Anschrift mit Tele-
fonnummer und Email-Adresse spätestens 2 Wochen vor Seminarbeginn
erforderlich.

JFC Medienzentrum Köln
Verwaltung
Hansaring 84 -- 86
50670 Köln

mailto:info@jfc.info


____________________________________________________________________



Das war es schon wieder - wir sehen uns auf der Photokina oder spä-
testens beim JFC-Jubiläum am 20. Oktober!

Das Team des JFC Medienzentrums Köln


____________________________________________________________________
                                                          Impressum


JFC-Info|September 2006 - 3. Jahrgang, 4. Ausgabe
Auflage: 1454
(c) 2006 JFC Medienzentrum Köln
Redaktion: Henriette Westphal, Sascha Düx
Redaktionsadresse: crossnews@jfc.info
V.i.s.d.P.: Eva Bürgermeister

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Ihre Adresse im Verteiler "JFC-
Newsletter/CrossCulture Newsletter" eingetragen ist. Wenn Sie keine
weiteren Newsletter vom JFC Medienzentrum erhalten möchten, schicken
Sie bitte ein Email mit dem Betreff "JFC Info abmelden" an
crossnews@jfc.info. Die Absenderadresse wird dann aus dem Verteiler
gestrichen. Wenn Sie diesen Newsletter mehrfach erhalten haben
sollten, senden Sie bitte ein Email mit dem Betreff "JFC Info -
einmal reicht" an crossnews@jfc.info.

JFC Medienzentrum Köln
Hansaring 84-86
50670 Köln

fon 0221 / 130 56 15-0
fax 0221 / 130 56 15-99

http://jfc.info

Das JFC Medienzentrum Köln (Jugendfilmclub Köln e.V. - Medieninfor-
mationszentrum) ist ein gemeinnütziger Verein und als freier Träger
der Jugendhilfe anerkannt. Das JFC Medienzentrum wird gefördert vom
Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des
Landes Nordrhein-Westfalen (Landesjugendplan) und von der Stadt
Köln (Jugendförderung).


»Zur Übersicht