10. Spinxx-Kritikergipfel in Potsdam/Berlin

19.5.2011



www.spinxx.de – info@spinxx.de

Hansaring 84-86 – 50670 Köln
Tel: 0221/130 56 150 Fax: 0221/13056 15 99
www.jfc.info – info@jfc.info
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Backstage

Junge Medienkritiker blicken hinter die Kulissen des Filmgeschehens und sammeln praktische Erfahrungen. Noch einige Plätze frei.

Das ist der Traum vieler Kinofreunde: An den Originalschauplätzen bekannte Filmszenen nachstellen, parodieren und dabei die Welt der Schauspielerei, Kameraführung, Vertonung etc. erleben und kleine Filme drehen!

Anlässlich des 10. Spinxx-Kritikergipfels versammeln sich 50 Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Redaktionen in Deutschland über Pfingsten in Berlin/Potsdam. An 3 Tagen werden die Jungkritiker gemeinsam mit Spinxxern aus den Redaktionen in Berlin und Potsdam an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf Hintergründe zum Filmgeschehen hautnahe erleben und erproben.

Was Erwachsenen gefällt, mögen Kinder noch lange nicht. Und was junge Leute schätzen, wird von den Älteren zuweilen nicht angemessen gewürdigt. Das Onlineportal www.spinxx.de bietet deshalb jungen Leuten die Gelegenheit, ihre Meinung zum aktuellen Mediengeschehen zu äußern. Die meisten Texte entstehen in verschiedenen lokalen Redaktionsgruppen in NRW, in Berlin und Pforzheim.

Bereits zum 10. Mal treffen sich die jungen Spinxxer aus den verschiedenen Redaktionen auf einem „Kritikergipfel“, um untereinander und mit Experten zu diskutieren und in Workshops eigene Filme zu produzieren. Durch die Verzahnung von kritischer Rezeption und aktivem Handeln wird ein Lerneffekt mit Fun-Faktor erreicht.

Nach interessanten Stadttouren durch Berlin werden die Spinxxer von Studenten der Potsdamer Hochschule für Film und Fernsehen in die verschiedenen Gewerke des Films eingeführt. Anschließend drehen die jungen Leute dann Clips zu den Do´s und Don´ts vor und hinter der Kamera. Ein Besuch des Filmparks Babelsberg ist natürlich inbegriffen.

Am Ende werden die Arbeitsergebnisse auf einer Abschlussveranstaltung am 13. 06. um 20 Uhr in der HFF der Öffentlichkeit vorgeführt.


Kontakt: Spinxx c/o jfc Medienzentrum Köln, Tel.: 0221/13056150 oder sonnenschein@jfc.info,

Share on facebook
»To the overview

Linked Contents:



Topic: