jfc Medienzentrum gewinnt renommierten Radiopreis!

7.7.2011



„Borzeln“, die neue Trendsportart und olympische Disziplin, führt die Radioredaktion des jfc Medienzentrums in Köln zum Sieg.

Da jubelten die Jugendlichen im jfc Medienzentrum: Beim diesjährigen Wettbewerb „Jugend macht Radio“ landeten sie ganz oben auf dem Siegertreppchen.

Im Kölner Sport- und Olympiamuseum in Köln gab es am 2. Juli die Abschlussveranstaltung und Preisverleihung des „Jugend macht Radio“ Wettbewerbs 2010/2011. Er findet alle zwei Jahre statt. Das Thema dieses Jahr war „Sport – Die schönste Nebensache der Welt“
„Borzeln“ ist eine neue, olympische Disziplin und die schönste Fantasiesportart, die man sich ausdenken kann. Die Jury jedenfalls überzeugte die Mischung aus Witz und Ironie. Dabei hatten die jugendlichen Macher auch jede Menge Spaß bei der Produktion.
Als Preis konnte das listen!-Team ein Audio-Interface im Wert von 1000 Euro mit in das jfc Medienzentrum bringen.

Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre von der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Medienarbeit NRW e. V. in Duisburg ausgelobt.
www.medinearbeit-nrw.de

Das jfc Medienzentrum ist eine Fachstelle für Medienarbeit in NRW. Es besteht seit mehr als 30 Jahren und bietet pädagogische Aktionen, Beratung, Qualitfizierung und Dienstleistungen in allen Mediensparte sowie in Grundsatzfragen der Medienpädagogik.
www.jfc.info , www.radio.jfc.info

Share on facebook
»To the overview

Linked Contents:



Topic: