yougle Reporter auf der Gamescom

19.7.2011



Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahre aus NRW erhalten die Möglichkeit, am Event des Jahres in Sachen Computer- und Videospiele, der gamescom in Köln, kostenlos teilzunehmen!

yougle, das Internetportal von Jugendlichen für Jugendliche des jfc Medienzentrums in Köln, bietet interessierten Jugendliche die Möglichkeit, sich für einen Tag als yougle Reporter im Backstage der gamescom umzuschauen, Radiobeiträge oder Fotostrecken zu erstellen und Interviews zu führen, die dann auf dem Portal yougle.nrw.de veröffentlicht werden. Die technische Ausrüstung und die Eintrittskarte zur gamescom erhalten die Teilnehmer von yougle. Außerdem werden die Kosten für die An- und Abreise innerhalb von NRW übernommen.

Weitere Infos und Anmeldungen unter http://www.yougle.nrw.de

Die gamescom findet vom 17.08. bis zum 21.08.2011 in Köln statt. Täglich erhalten 10 Jugendliche die Möglichkeit, als yougle-Reporter kostenlos an der Spielemesse teilzunehmen.

yougle ist ein Projekt des jfc Medienzentrums in Köln (http://www.jfc.infound wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Damit Jugendliche – aber auch Eltern und Pädagogen - in der modernen Spiele- und Medienkultur eine kompetente Orientierung erhalten, wird das jfc Medienzentrum wieder im Rahmen des Jugendforum NRW in Halle 8 präsent sein und neue, anregende Impulse geben.

Täglich zeigt ein Künstler die Möglichkeiten des „Tagtool“. Wer gerne zeichnet oder Graffit sprayt kann mit „Tagtool“ seine kreativen Ideen sofort umsetzten. Es ist ein Interface mit dem sich digitale Malerei direkt beim Entstehen an eine Wand oder Hausfassade beamen und bewegen lässt. Jeder kann auf dem jfc Stand diesen visuellen Spass simultan im Zweierteam erleben. Ein Zeichner malt und sprayt mit Hilfe von Tastatur und Regler, der Animator lässt gleichzeitig über einen Joystick das „Kunstwerk“ kreisen oder schweben oder was immer ihm intuitiv dazu einfällt.

Täglich von 13 bis 15 Uhr ist der jfc Stand Anlaufpunkt für die Spiele-Rallye des Jugendforum NRW 2011. Einfach vorbei kommen und sich der Herausforderung stellen und tolle Preise gewinnen.

Natürlich kann man sich anlässlich der gamescom auch über die vielfältige Arbeit des jfc Medienzentrums informieren. Es handelt sich um eine Fachstelle für Medienarbeit in Nordrhein-Westfalen und bietet pädagogische Aktionen, Beratung, Qualifizierung und Dienstleistungen in allen Mediensparten sowie in Grundsatzfragen der Medienpädagogik. In mannigfaltigen Angeboten werden Kinder, Jugendliche und Familien direkt angesprochen. Darüber hinaus wendet sich das jfc Medienzentrum an Multiplikator/-innen bei Trägern im Sozial-, Bildungs- und Kulturbereich. Das jfc Medienzentrum ist als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Es erhält eine Grundförderung durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie durch die Jugendförderung der Stadt Köln.

Kontakt:
jfc Medienzentrum Köln, Hansaring 84-86, 50670 Köln, Telefon: 0221/130 56 150, http://www.yougle.nrw.dehttp://www.jfc.info

Share on facebook
»To the overview