Different Roots – Common Routes

Jugendkultur- und Medienarbeit für kulturelle Vielfalt




2007 | Köln



HipHop- und Urban-Culture-Projekte werden beschrieben und in einen theoretischen Kontext gestellt; konkrete Tipps für die kultur- und medienpädagogische Praxis ergänzen die Arbeitshilfe.


In den letzten Tagen des Jahres 2006 wurde in Köln unter der programmatischen Überschrift „Different Roots – Common Routes“ ein Modellprojekt mit Musik-, Tanz- und Medienworkshops durchgeführt. Die beteiligten Jugendlichen mit „Roots“ in 15 Nationen erarbeiteten unter professioneller Anleitung in vier Tagen Songs, Choreographien, Videos und Live-Visuals. Daraus entstand eine Broschüre mit DVD, die einen konkreten Eindruck aus dieser intensiven Arbeit vermittelt, und die zugleich Anregung und konkrete Hilfestellung für die Realisierung eigener Angebote bietet.

Die Broschüre hat drei Teile:
1. Im Theorieteil wurden Hintergrundartikel zusammengestellt, die Urban Culture aus verschiedenen Blickrichtungen beleuchten und so Grundlagenwissen für Neulinge in der jugendkulturellen Projektarbeit liefern – und sicher die eine oder andere neue Perspektive auch für „alte Hasen“. Die Themen reichen von einer Einführung in die HipHop-Kultur über Urban Culture in Bildungsarbeit und antirassistischer Pädagogik bis hin zur Geschichte und Entwicklung von HipHop in den USA und in Deutschland.

2. Im Best-Practice-Teil findet sich eine Sammlung von nordrheinwestfälischen und internationalen Urban-Culture-Projekten, die die Bandbreite möglicher Ansätze darstellen soll, die Chancen und Herausforderungen skizziert und Lust auf eigene Projekte im Bereich urbaner Jugendkulturen machen soll.

3. Die „How to dos“ für Aktivitäten im Praxisteil können die eigenen Überlegungen und Planungen unterstützen: Wie erreiche und fördere ich welche Jugendlichen, welche Kompetenzen und Ressourcen habe ich in meiner Einrichtung, welche Unterstützung muss ich mir von außen holen?

Die Broschüre (allerdings ohne DVD) kann hier als PDF heruntergeladen werden:
Different Roots – Common Routes (4.44MB)

Kann kostenfrei in der jfc Geschäftsstelle abgeholt oder gegen 5 € Versandkostenpauschale bestellt werden.

Autor(en): Diverse Autoren

Publikationstyp: Arbeitshilfe

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Verknüpfte Inhalte:



Thema: