Mobbing im Netz

Was ist Cybermobbing, welche Ursachen und Auswirkungen hat es und wie kann Schule, wie können Lehrkräfte und Schüler/innen gemeinsam sich dieser Herausforderung stellen ohne wegzuschauen?


„Zentralprüfungen, neue Unterrichtsmethoden, Öffentlichkeitsarbeit und jetzt auch noch das?“ - An fast jeder Schule erweitern die Nebenwirkungen der modernen Kommunikation das Problemfeld des altbekannten Mobbing: Cybermobbing. Was ist Cybermobbing, welche Ursachen und Auswirkungen hat es und wie kann Schule, wie können Lehrkräfte und Schüler/innen gemeinsam sich dieser Herausforderung stellen ohne wegzuschauen?
In Kleingruppen nähern sich die Teilnehmer/innen dem Thema (Opfersicht, Tätermotive, Handlungsempfehlungen). Vorgestellt werden Konzepte und Unterrichtsmaterial, das auch als sinnvolle Ergänzung zum Unterricht genutzt werden kann. Thematisiert wird wie Leitlinien und Strategien zu Prävention und Umgang mit Cybermobbing entwickelt werden oder in die schon vorhandene Gewaltprävention integriert werden können.
Informationsseminar für Lehrkräfte aller Schulformen

Referentin: Eva-Maria Marx

Teilnahmegebühr: 5,00 €

Seminarnummer: jfc 09/27
Zielgruppen: LehrerInnen
Der Anmeldeschluss für dieses Seminar ist bereits abgelaufen.

Auf Facebook teilen
»Zur Übersicht

Kontakt

Name:


E-Mail:


Nachricht: