Bilderwelten gestalten2020-11-24T15:01:02+01:00

Videoclips + Fotografie + Animation, Stopp-Trick + Graphics + 360° + Virtual Reality

Bilderwelten gestalten

Gute Fotopraxis, wertvolle Videoproduktion sowie Social Media Anwendungen sind Themen, um eigene Produkte zu erstellen und den Zugang zu Kultur und künstlerischer Praxis anzuregen. Einen kreativen und reflektierten Zugang zu Medien zu fördern ist Ziel und Erlebnisraum. Wir  bieten medienpädagogische Workshops in Projekten und individuelle Angebote…

Medien verschmelzen digital, einzelne Sparten sind kaum mehr voneinander zu trennen. Die meisten Spiegelreflex-Kameras heute machen Fotos  und Videos, das Smartphone ist ein Universalwerkzeug für kreative Bildproduktion in der Hosentasche. Spannend ist die sogenannte “Erweiterte Realität” oder auch extended reality (XR). Unter dem Begriff sind hybride Anwendungen für neue Bilderlebnisse im digitalen Raum zusammengefasst.

Mit “Augmented Reality” fliegen digitale Objekte in die Smartphone-Kamera-App Live-Aufnahme, mit 360° Panoramaaufnahmen können kleine Welten und interaktive Videos geschaffen werden. Im Bereich der Virtual Reality kann mit einem “Headset” – eine VR Brille – ganz tief in digitale Welt eingetaucht werden. Erleben oder Welten selbst gestalten? Mit auf die jeweilige Zielgruppe angepassten Workshops erschließen wir Technik und Bildzugänge für die Kinder- und Jugendarbeit.

 

Sabine Sonnenschein
Sabine SonnenscheinFachbereichsleitung
Fotopraxis, KameraKinder, MedienConcret

BLICKTRICKS Fotopraxis

Die Welt steckt voller aufregender Bilder, die – je nach Sichtweise – völlig unterschiedlich ausfallen. Mit Fotografie kann man Zeit anhalten, von Ereignissen berichten und Geschichten erzählen. Für junge Menschen ist das Bildmedium ein wesentlicher Teil der Jugendkultur und jedes schnell geknipste Foto nur einen Klick weit von der weltweiten Verbreitung entfernt. In unseren Workshops und Projekten führen wir an den verantwortungsvollen Umgang mit dem Medium heran, vor allem aber lassen wir Kinder und Jugendliche die Magie der Fotografie und ihre eigenen kreativen Ausdrucksmöglichkeiten entdecken.

VIDEOVISION – Filme selbst produzieren

Ob Doku, Fiction, Web-Serie, Video-Clip, Tutorial oder experimentell entfesselte Bilderwelten – schon mit dem Handy und einfachen Videocams können heute qualitativ erstaunlich gute Produktionen erstehen. Kinder und Jugendliche lassen ihre Phantasie spielen oder transportieren ihre Anliegen, sie erwerben filmspezifische Kenntnisse und Fertigkeiten, erproben sich im Team in verschiedenen Rollen. Von spielerischen Filmtricks mit Kitakindern oder Grundschülern bis hin zur semiprofessionelles Videoproduktion mit jungen Erwachsenen können wir Angebote auf unterschiedlichem Niveau mit vielfältigen Inhalten oder Darstellungsformen umsetzen.

ANIMATION – Bewegungstricks

Einen Trickfilm zu erstellen ist mit dem Tablet oder Smartphone und der passenden App ist heute kinderleicht, kann aber mit viel Aufwand, Zeit, Technik-Know-How und pfiffigen Ideen zu kleinen, kunstvollen Meisterwerken führen. Verschiedene Animationstechniken in 2 D (z.B. Zeichentrick, Legetrick) oder 3 D (Puppentrick, Knetanimation) lassen sich mit Stopp-Motion umsetzen. Bild für Bild werden Dinge lebendig, es entstehen mit wenigen Materialien lustige oder anrührende Geschichten. Kinder und Jugendliche können sich selbst, ihre Medienhelden oder Fantasiefiguren aller Art in kreativen Settings animieren und dabei einen Blick hinter die Kulissen des beleibten Genres werfen.

360° – Neue Perspektiven

Genug von Standardbildern? Dann nutzen Sie die neuen Möglichkeiten, experimentieren mit der 360° Kamera und erhalten den Rundumblick als Foto oder Film. Dabei können Sie Personen mehrfach in ihr Panoramafoto einbauen oder sogar kleine Geschichten erzählen, wenn das Kamerasystem mehrfach um die eigene Achse gedreht wir. Vom „Mouth Shot“ bis zum „Little Planet“ lassen sich tolle Effekte erzielen. Gerne kommen wir zu Ihnen und experimentieren gemeinsam mit Ihrer Kinder- oder Jugendgruppe.

VIRTUAL REALITY – Erweiterte Räume

Lust, einmal in neue Welten einzutauchen oder auch eine eigene Welten zu gestalten? Im Bereich “Erweiterte Realität” oder auch extended reality (XR) gibt es viel zu Entdecken und auszuprobieren. Mit Karton-Linsen-Brillen, sogenannte Cardboards, 3D-Welten ansehen und auf dem Smartphone mit Objekten spielen oder Immersion mit VR-Brillen erleben: Wir entwickeln Angebote und erschließen sowohl Augmented Reality als auch Virtual Reality für die Jugendarbeit.

Workshops und mehr

Das Projekt KAMERAKINDER NRW weckt bei Kindern kreative und persönlichkeitsbildene Kräfte, im Projekt KULTURCASTER produzieren Jugendliche ab 15 Jahren frei an Kulturorten: Sie finden Angebote bei den Veranstaltungen.

Sie planen einen Workshop ganz nach Ihren Maßstäben und suchen Beratung?
Sprechen Sie uns gerne an.

kamerakinder.de
kulturcaster.de

Aktuell aus den Projekten…

TRÄUM WEITER! Kamerakinder lädt ein zum Mitmachen und Gewinnen

14. Juni, 2021|

Flyer Kamerakinder lädt ab sofort alle 6- bis 13-Jährigen aus NRW ein, Fotos und Filme aus ihrer Traumwelt bei der Kamerakinder Challenge einzureichen. Im Traum kann die Welt auf den Kopf stehen und die Grenze zur Wirklichkeit entfesselt werden. Mühelos überwinden wir Zeit und Raum, in der nächtlichen [...]

Nach oben