Lade Veranstaltungen

Mit Jugendlichen zum Thema Desinformation arbeiten 
Die Covid-19-Pandemie und der Krieg in Europa haben die Verarbeitung von Desinformation im Netz enorm begünstigt. Der kritische Umgang mit Informationen in den Medien ist heute eine Schlüsselkompetenz. Echt oder gefälscht – wie lassen sich Fake News und Verschwörungserzählungen erkennen? Was macht sie aus und welche Absichten stecken dahinter? Vom Kahoot-Quiz und Mentimeter über Videoproduktion bis hin zu Greenscreen-Fotos – neben dem notwendigen Know-how vermittelt der Workshop vor allem Methoden, wie mit unterschiedlichen Jugendgruppen zu diesem Thema gearbeitet werden kann.

Referent:innen:
Esther Lordieck und Sabine Sonnenschein

Zielgruppe:
Fachkräfte in Schule und Jugendarbeit

Anmeldung:
Bitte per Online-Formular anmelden.

Anmeldeschluss:
06.12.2022

Anmelden per Online-Formular

 

Bei Fragen zur Anmeldung bitte Olga Vogel schreiben.

Mail an anmeldung@jfc.info
Nach oben