Lade Veranstaltungen

Fake News und Verschwörungserzählungen erkennen
Der kritische Umgang mit Informationen im Netz ist heute eine Schlüsselkompetenz. In der Flut medialer Informationsflut fällt die Prüfung des Wahrheitsgehalts oft hintenüber. Echt oder gefälscht – wie lassen sich Fake News erkennen? Was macht sie aus und welche Absichten stecken dahinter? Die Jugendlichen lernen die Mechanismen digitaler Meinungsbildung kennen und Informationen in den (sozialen) Medien kritisch zu hinterfragen. Mit Infos, Diskussionen, einem Kahoot-Quiz und aktiver
Medienarbeit (Stopptrick, Videoproduktion und Greenscreen-Fotos).

Kosten: 3,50 € pro Schüler:in

Referent:innen: 
Swantje Brings und Saskia Draheim

Zielgruppe:
Schüler:innen/Jugendgruppen ab Klasse 8. Mindestanzahl: 15 Personen

Anmeldung: 
Anmeldungen an alike.schwarz@jfc.info

Anmelden
Nach oben