Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wer bin ich und wenn ja wieviele?” “Wem will ich was von mir zeigen? Darf meine Familie sehen, wie ich mich meinen Freunden zeige und wie ich mich auf TikTok gebe?” Mit den Möglichkeiten der Fotografie lotet Nadine Preiß mit den Teilnehmenden die Möglichkeiten aus, ihre Facetten darzustellen. Für die selbst gestalteten Doppel-Selbstportäts schlüpfen sie in verschiedene Rollen und setzen sich dabei mit Themen wie Gender, Körpergröße oder Stereotypen auseinander. Der Respekt vor dem Anderssein steht dabei im Fokus. Um eine gefühlvolle Inszenierung zu gewährleisten, werden Gesten und Körperhaltung professionell angeleitet und so die diversen Alteregos in Bildern erfasst.

Nach oben