Project Description

Autor: Christian Exner

in Medienconcret 2019 “Erziehen in digitalen Zeiten”

pdf

Der Schein trügt

Cyberwelten in Jugendfilmen

Filme seien Ausdruck der Gesellschaft und spiegelten den Zeitgeist, heißt es. Fake-Identitäten, totale Manipulation, Cybermobbing; Bedrohung, Fremdbestimmung, Unkontrollierbarkeit – bei den zahlreichen Dystopien des Jugendkinos kann einem schon angst und bange werden. Es ist nicht leicht, in den heutigen Netzwelten jung zu sein, zeigen verschiedenen Identitätskonzepte, die Jugendfilme in der Virtualität entwickeln. Gut, dass bei dieser kulturpessimistischen Sichtweise auch spannende und vielschichtige neue Geschichten erzählt werden.

Weiterverwendung nur mit Einverständnis der Redaktion und Nennung der Quelle und der Autoren.