Create your World – mit SculptrVR

Projektlaufzeit:
15.3.2020 – 31.12.2020

Info VR-Workshop

Virtual Reality (VR) Workshop-Entwicklung
mit der App SculptrVR für Oculus Quest, Rift (PS4, HTC)

Wie können in VR ohne Vorkenntnisse selbst Welten, Räume, Bilder geschaffen werden? Wie kann VR als partizipatives Event für Jugendliche spannend umgesetzt werden? Wie funktioniert VR niederschwellig, sodass damit kreative Produktionen mit Jugendlichen und für Kulturschaffende möglich werden?

Im VR MediaLab „Create your World“ haben wir ein erstes Konzept für Jugendliche entwickelt – mit einem technischen Ausstattungsplan, Machbarkeitsprüfung, Test –  als Start-Input für Innovation und Technikteilhabe in der Soziokultur für Fachkräfte und Kooperationspartner. Basis ist die Ausstattung mit den VR-Brillen Oculus Quest und Rift und die Nutzung von Apps, die für Kreation in App-Stores erhältlich sind. Mit Blick auf die Anwendung in der Jugendarbeit soll eine auch internetunabhängige Nutzung möglich sein.

Umgesetzt wurde nach Prüfung verschiedener Apps und Social-VR Meeting-Räume ein Konzept mit der App SculptrVR. Etwas mehr im Minecraft-Stil einer Voxel-Grafik können damit komplexe Welten erschaffen, „sculptiert“ und durchflogen werden. Anders als illustrative, zeichnerische Gestaltungsapps wie TiltBrush ist hier der Zugang bezogen auf 3D-Objekte, die aus der Hand gebaut, gefräst, kombiniert werden. Mit der Modellierungs-App SculptrVR können in einem 4er Multiplayer-Modus mehrere Personen online in einem VR-Raum zusammenarbeiten.

App-Info → https://www.sculptrvr.com/

Michelle Adolfs
Michelle AdolfsProjektleitung
fon: 0221 13056 15 26
adolfs@jfc.info

Medialab Test-Workshop

Do., 30.7.2020 | 14 – 17 Uhr im jfc Medienzentrum Köln
Teilnehmer*innen: 3 Fachkräfte, 3 Jugendliche, Projektleitung Michelle Adolfs, Medienkünstlerin Beate Gärtner.
Inhalt: Technisches Setup, Tutorial, Zeitablauf, technische Stabilität, Hilfen und Gruppendynamik.

Workshop-Setting

  • 3 VR HEADSETS Oculus Quest –3 Tablets
  • 1 VR Oculus Rift, Setup mit PC und Beamer/ Projektion
  • 4 x App SculptrVRWLAN –STREAMING.
  • 6-8 Teilnehmer*innen (3-4 Teams)
  • 2 künstlerisch-pädagogische Medienfachkräfte
  • min. 4 Std. bis 2 Tage

gefördert von

Das jfc Medienzentrum ist ein gemeinnütziger Verein und als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Es erhält eine Grundförderung durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen sowie durch die Jugendförderung der Stadt Köln. Ergänzt wird dies durch Projektförderung verschiedener öffentlicher und privater Unterstützer.