Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ronja Räubertochter

Ronja Rövardotter | Spielfilm, Schweden/Norwegen 1984, Regie: Tage Danielsson, mit: Hanna Zetterberg, Dan Håfström, Börje Ahlstedt,
126 Min., FSK: ab 6, empfohlen ab 10 Jahren
FBW: „besonders wertvoll“, nach der gleichnamigen Erzählung von Astrid Lindgren

Klassiker des schwedischen Kinderfilms.
Zuckende Blitze über der Mattisburg, ein Donnerschlag und die Burg bricht mitten entzwei. In diesem Moment wird Ronja geboren, die Tochter von Lovis und dem Räuberhauptmann Mattis. Etwa elf Jahre später: Ronja darf endlich hinaus in die Welt, aber sie soll sich vor dem Fluss hüten, vor Wilddruden und Graugnomen, Dunkeltrollen und Rumpelwichten. Auf ihren Streifzügen durch den wilden und romantischen Mattiswald trifft sie eines Tages den gleichaltrigen Birk, Sohn von Borka, dem Erzfeind der Mattisräuber. Mattis schäumt vor Wut, als er erfährt, dass sich Borka mit seiner Bande im anderen Teil der Mattisburg eingenistet hat…
Doch zwischen den beiden Kindern entwickelt sich nach anfänglichem Zögern eine tiefe Freundschaft, die auch den Winter übersteht.

Eintritt: € 4,50 Kinder | Erwachsene: € 5,50 | Gruppen (ab 10 Kindern): € 3,00 pro Kind

Anmeldung für Gruppen (dringend erforderlich) bei:

☎️ 0221 – 130 56 | 15 – 18 Uhr
📧 kinderfilmfest@jfc.info.

Kinobesuche von Schulklassen können auch zu abweichenden Terminen gebucht werden, bitte sprechen Sie uns an.

📌 Veranstaltungsort ist das jfc Medienzentrum, Seekabelstraße 4, 50733 Köln.

 

🎥 Gesamte Filmreihe hier ansehen

Die jährlichen Jugendbuchwochen in Köln, die in diesem Jahr dem Land Schweden gewidmet sind, laufen vom 8. Mai bis 5. Juni 2022. Genaue Informationen finden Sie unter www.kibuwo-koeln.de. Das jfc Medienzentrum beteiligt sich wieder mit einem Filmprogramm. Zehn Filme, die sich auf ganz unterschiedliche Weise mit Schweden befassen, bieten Lehrern und ihren Schulklassen die Möglichkeit, den Unterricht ins Kino zu verlegen.

Nach oben