Start2022-05-31T11:31:54+02:00
Laden...

→ Das jfc Medienzentrum bietet medienpädagogische Praxisformate für die Kinder- und Jugendarbeit. Alles rund um Medien, Kultur und Perspektiven – ein offenes, barrierefreies Haus für alle … kreativ, sozial, fair und nachhaltig

→ Das jfc Medienzentrum bietet medienpädagogische Praxisformate für die Kinder- und Jugendarbeit. Alles rund um Medien, Kultur und Perspektiven – ein offenes Haus für alle … kreativ, sozial, fair und nachhaltig

Kinder im Kinosaal

Die Welt der bewegten Bilder ist etwas Besonderes. Mit Formaten zur Filmbildung, Rezeption und Medienkritik bieten wir Zugang zu Kino, Begeisterung und Verstehen von Film → mehr lesen

Videoclips + Fotografie + Animation, Stopp-Trick + Graphics + 360°-Produktion + Virtual Reality: Selbst kreativ Bilder produzieren und Geschichten erzählen erschließt die Welt…  mehr lesen

Mit dem Mikro auf der Straße unterwegs sein, Umfragen oder Interviews produzieren, im Studio Hörspiele oder Radiosendungen aufnehmen, sich einmal kreativ an Audioslideshows oder Podcasts versuchen: Radio machen ist vielseitig und macht vor allem Spaß! → mehr lesen

mit Hilfe von traditionellen Werkzeugen und innovativen, digitalen Tools, fantasievolle Produkte erstellen: 3D-Druck, Robotik, Coding oder Upcycling → mehr lesen

Fake News erkennen, die Mechanismen sozialer Netzwerke verstehen, und die Auswirkungen von Datenanalyse auf die Gesellschaft diskutieren… → mehr lesen

Digitale Medienkompetenzen in Jugendarbeit und kultureller Bildung

Wir unterstützen Sie mit Beratung, pädagogischen Methoden, Technik und Organisation in Köln und Nordrhein-Westfalen mobil und in-house.

Kontakt aufnehmen

für Kinder und Jugendliche

Workshop, Ferienangebot, Aktion, Labor, Wettbewerb, Festival, Ausstellung, Redaktion, Projekte und mehr


für pädagogische Fachkräfte

Fortbildung, Fachtagung, Vortrag, Beratung, Materialien und Projektentwicklung – online und vor Ort

Medienproduktion, Technikverleih, Räume

News & Veranstaltungen

Großer Andrang bei „Paddington“

Kino für ukrainische Geflüchtete fand großen Anklang Im Rahmen der Kölner Kino Nächte führte das jfc Medienzentrum in Zusammenarbeit mit dem Odeon-Kino eine besondere Veranstaltung durch. Eingeladen waren aus der Ukraine geflüchtete Kinder und ihre Eltern, den Film „Paddington“ in der ukrainischen Sprachfassung zu [...]

6. Juli, 2022|Alle, Cinepänz|

Initiative, Ideen und Expertise für eine nachhaltige Medienbildung!

21. Juni, 2022|Alle, Fortbildung|

…  das war Ziel und Auftrag, der gemeinsamen Fachtagung der GMK Landesgruppe NRW und des jfc Medienzentrums am 15. Juni in Köln. Zahlreiche Fachkräfte aus Bildung, Jugendarbeit, Medienpädagogik und Schule folgten den Inputs von Lars Grässer, Grimme Institut und Gerda Sieben, jfc, die zunächst im breiten Spektrum der Zusammenhänge zwischen Digitalisierung, Bildung und Nachhaltigkeit Aspekte versammelten und erste Systematisierungen versuchten.

SOMMERKINO: Winky will ein Pferd

17. Juli, 15:00 - 16:30

Ein berührender Film über das Zurechtfinden in einer fremden Kultur und die Entdeckung der manchmal wundersamen Gebräuche des Abendlandes. [...]

Mama Muh und die Krähe Mamma Mu och Kråkan | Animationsfilm, Schweden/Deutschland/Ungarn 2009, Regie: Igor Veyshtagin, FSK: ab 0, empfohlen [...]

Wir sind angekommen!

Mehr Raum für neue Ideen, jetzt in der Seekabelstr. 4 im Clouth Quartier in Köln-Nippes.

Das jfc Medienzentrum ist ein gemeinnütziger Verein und als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt. Es erhält eine Grundförderung durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen sowie durch die Jugendförderung der Stadt Köln. Ergänzt wird dies durch Projektförderung verschiedener öffentlicher und privater Unterstützer.

Newsletter

up-to-date bleiben und nix verpassen…



    Ich willige ein, dass mich das jfc Medienzentrum e.V. per E-Mail über Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Daten werden ausschließlich zu diesem Zweck genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an datenschutz@jfc.info, per Brief an Seekabelstraße 4, 50733 Köln oder durch Nutzung des in den E-Mails enthaltenen Abmeldelinks widerrufen. Ausführliche Informationen zum Newsletterversand erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

    Nach oben